Startseite
Leistungsprofil
Wir über uns
Kontakt
Anfahrt
   
 


telefonisch: 02373 - 91 70 69 - 0

Am besten erreichbar bin ich in der Regel morgens zwischen 8 und 9 Uhr. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich nach 18 Uhr und am Wochenende nur in Notfällen kontaktiert werden möchte. Meine e- Mails rufe ich in der Regel 2 bis 3 mal am Tag ab, im Urlaub werktäglich.

per Fax:     02373 - 91 70 69 - 1            Faxe ohne Rufnummer werden nicht empfangen!

mobil         0173 - 251 73 47 

e-mail        info@baumsachverstand.de

Achtung! Aufgrund von Unzulänglichkeiten bei der Netzbereitstellung durch die Firmen Muenet und Telemark kann es sein, dass mein Festnetzanschluss nicht erreichbar ist. Bitte versuchen Sie es dann über die obenstehende Mobiltelefonnummer, herzlichen Dank!


Baumsachverständigenbüro

Michael Birke

Am Kungelsiepen 10 a

58710 Menden (Sauerland)


Besuchen Sie mich auf Facebook: www.facebook.com/Baumsachverstand

Baumsachverstand ist als Marke unter der Nummer 30 214 018 076 beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.

Am besten schreiben Sie mir eine Mail, aber gerne können sie mir auch über unten stehendes Formular eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!



Impressum: oben genannte Person ist auch Verantwortlicher für den Inhalt der Seiten, für den Inhalt verlinkter Seiten sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.


Nützliche Links

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der jeweilige Betreiber verantwortlich.

www.kletterfirmen.de

www.wald-und-forst.de

www.schloetmann-gutachten.de

Nach der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung muss ich noch weitere Informationen stets zur Verfügung stellen:


USt-IdNr.: DE236372189

Dipl.-Ing. (FH) Forstwirtschaft Michael Birke,

ö.b.v. Baumsachverständiger

 

von der Landwirtschaftskammer Nordrhein- Westfalen

öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

für das Fachgebiet

 

Baumpflege,

Verkehrssicherheit von Bäumen,

Baumwertermittlung

 

 

Name und Anschrift der bestellenden Kammer: 

 

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Fachbereich 51 – Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung

- Sachverständigenwesen

Nevinghoff 40

48147 Münster

Tel.-Durchwahl: 0251 2376-709

Fax: 0251 2376-19709

Hier erhalten Sie auch die Sachverständigenordnung, berufsrechtliche Regelung nach § 3 der VO:  http://www.landwirtschaftskammer.de/landwirtschaft/sachverstaendige/index.htm

 

Name und Anschrift der Versicherer, räumlicher Geltungsbereich:

 

Haftpflichtversicherung Bürobetrieb:

Nürnberger Allgemeine Versicherungs-AG

Ostendstraße 100

90334 Nürnberg

Geltungsbereich Deutschland

 

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung:

Allianz Versicherungs-AG

Kaiser-Wilhelm-Ring 31

50672 Köln

Geltungsbereich Deutschland

Es gelten die allgemeinen Regelungen der Zivilprozessordnung für Gerichtsstände, ich habe keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Der Preis für meine Dienstleistungen setzt sich zusammen aus meinen Stundensätzen von 110,- bis 150,- €,  zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.  Hinzu kommen gegebenenfalls Nebenkosten für Fahrtkilometer, Hilfskräfte, Fotos, Schreibkosten und Kosten für extern zu vergebende Untersuchungen. Manche meiner Preisangaben beziehen sich auf das Justitzvergütungs- und Entschädigungsgesetz JVEG. Auftraggeber von Privatgutachten erklären sich einverstanden, bei einer Ladung als Zeuge vor Gericht die Differenz zwischen Zeugenentschädigung und meinen oben genannten Stundensätzen zu übernehmen.

Meine Dienstleistungen erstrecken sich auf alle gutachterliche Tätigkeiten im
Rahmen meines Sachgebiets, für das ich öffentlich bestellt bin (z.B. Gutachten,
Schiedsgutachten, fachliche Prüfung, Qualitätskontrolle, Mediation, Rechtsdienstleistung
im Rahmen des § 5 RDG). Diese erbringe ich unabhängig, unparteilich, gewissenhaft, persönlich und weisungsfrei. Bitte prüfen Sie zusammen mit Ihrem Rechtsanwalt vor Beauftragung eines Privatgutachtens, dass Sie für einen Rechtsstreit verwenden wollen, ob Sie nicht ein gerichtliches Gutachten benötigen. Kosten für ein Privatgutachten sind teilweise nicht erstattungsfähig.

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

Um von Ihnen beauftragte Gutachten erstellen zu können, verarbeiten wir Ihre Daten gemäß der Maßstäbe der Datenschutzgrundverordnung. Die Daten stellen Sie uns im Interesse des Auftrags bereit, was wir als konkludente Einwilligung zur Verarbeitung betrachten. Sie werden, wenn nötig, in ein Gutachten einfließen, was Sie zu Ihrer eigenen Verwendung erhalten. Bei uns werden Ihre Daten nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses und der Aufbewahrungsfristen nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit regulär gelöscht. Sie können jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten. Die Einwilligung zur Verwendung ihrer Daten kann jederzeit widerrufen werden. Es steht Ihnen jederzeit ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Der Schutz der persönlichen Daten und der Privatsphäre unserer Partner ist uns wichtig. Deshalb ist die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) für uns selbstverständlich. Zweck dieses Gesetzes ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Da jedermann ein Recht auf Auskunft hat, informieren wir hiermit in Anlehnung an §§ 4 ff BDSG über unser Verfahrensverzeichnis. Selbstverständlich können Betroffene der Nutzung ihrer Daten widersprechen, sofern diese nicht für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind bzw. das Unternehmen aufgrund gesetzlicher Vorgaben zur Verarbeitung verpflichtet ist. Für einen solchen Widerspruch genügt ein Brief oder eine E-Mail von Ihnen an uns. Sie erhalten dann eine Bestätigung auf demselben Kommunikationsweg, sobald dieser ins System eingepflegt ist. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Widerrufsbelehrung

(für Sachverständigenverträge, die außerhalb von Geschäftsräumen oder im Fernabsatz geschlossen werden)

Für Verbraucher gilt folgendes Widerrufsrecht:

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.):

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den geschlossenen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür den folgenden Muster-Widerruf verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel,das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zudem Sie mich von der Ausübung des Widerrufrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Wenn Sie wünschen, dass ich sofort für Sie tätig werden kann, brauche ich von Ihnen folgende Erklärung:

Ich bin einverstanden und verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der beauftragten Dienstleistung beginnen.

Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufsrecht verliere (§ 356 Abs. 4 BGB).

Datum und Unterschrift nicht vergessen!

Formulierung nach VSBG: Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbei­legungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.